Philosophie

Philosophie

bosnanova fertigt wunderschöne, hochwertige Kinderprodukte in liebevoller Handarbeit in Bosnien. Wir haben uns bewusst für Bosnien als Herstellungsland entschieden, denn die Wurzeln von Gründerin Nela Quandt liegen in diesem fruchtbaren und wundervollem kleinen Land im südosten Europas.

 

Uns liegen der Mensch und die Natur sehr am Herzen. Deswegen nimmt bosnanova nur Geschäftspartner in sein Netz auf, die neben einer angemessenen Entlohnung ihrer Arbeitnehmer, menschenwürdige und gesunde Arbeitsbedingungen gewährleisten. Davon überzeugen wir uns persönlich vor Ort. 

 

Zudem verarbeitet bosnanova ausschließlich natürliche und zertifizierte Materialien: Vollholz, Baumwolle und Wolle. Wir beziehen die besten Materialien, die uns der Markt bietet.

 

Die Möbel von bosnanova werden in familiengeführten Tischlerei-Manufakturen in ganz Bosnien gefertigt. Bei der Auswahl der Tischlereien achten wir streng auf faire Arbeits- und Handelsbedingungen. Wir kennen jeden Tischler persönlich und zahlen faire Preise.

Das von uns verwendete Holz trägt das FSC-Siegel. Das bedeutet, dass das Holz aus legalem, ökologisch und sozial verträglichem Abbau stammt.

Für die Herstellung unserer Möbel haben wir uns ganz bewusst für hochwertige Laubhölzer entschieden: u.a. Eiche und Buche. Im Gegensatz zu den in der Möbelindustrie viel verwendeten deutlich preiswerteren Nadelhölzern wie z.B. Kiefer, sind Laubhölzer härter und robuster und dadurch langlebiger.

 

Unsere Spielsachen und Accessoires stellen wir in enger Zusammenarbeit mit Frauenvereinen her. Auch hier ist uns eine Geschäftsbeziehung auf Augenhöhe von größter Bedeutung. Jede Handarbeiterin kennen wir persönlich und zahlen gemeinsam vereinbarte faire Löhne. Die Damen häkeln, stricken und weben alle Spielsachen und Accessoires von bosnanova in liebevoller Handarbeit. Dafür verweden wir ausschließlich natürliche nach OEKO TEX Standard zertifizierte Materialien wie Baumwolle, Schurwolle, Alpakawolle und Wolle/Seide-Gemisch.

Wir bemühen uns sehr, Bio-Baumwolle und sogar GOTS-zertifizierte Materialien für unsere Produkte zu finden. Hierbei orientieren wir uns in Richtung Türkei, weil die Türkei in diesem Segment stark aufgestellt sind und es spezielle Handelsabkommen mit Bosnien gibt. Leider sind unsere Bemühungen bisher ohne Erfolg geblieben. Oftmals ist das Problem, dass wir "nur ein kleiner Produzent" sind und keine Tonnen abnehmen können. Aber wir bleiben am Ball! Neben 100% fair, ist 100% bio unser Ziel.


Die Bevölkerung in Bosnien arbeiten hart am Anschluss an Europa. Das unterstützt bosnanova. Wir versuchen, soviel wie möglich der Wertschöpfungskette in Bosnien zu realisieren: vom Design über die Rohstoffe bis hin zur Verarbeitung und Produktion. Wo das nicht möglich ist, suchen wir Produzenten in der bosnischen Umgebung.

Transparenz und ein faires Miteinander ist Hauptbestandteil der Unternehmensphilosophie von bosnanova. Mit viel Leidenschaft und Sorgfalt suchen wir sowohl unsere Geschäftspartner als auch unsere Rohstoffe aus. In und um Bosnien finden sich geradezu ideale Bedingungen: reichhaltige Naturressourcen, große handwerkliche Tradition und engagierte Menschen, die an der Zukunft ihres Landes arbeiten. In bosnanova haben sie einen zuverlässigen Partner.